E-pošta - zaposleni | | Zemljevid strani |  |  |  |  |  | 
Išči
Koroška cesta 160, 2000 Maribor
Telefon: +386 2 22 93 840
E-mail: ff@um.si

Traveler between wor(l)ds: Interactive app for fostering reading competence of multilingual pupils

Projektnummer - VG-IN-BE-16-36-02306


Das europäische Projekt zielt darauf ab die Lese- und Schreibfähigkeit von mehrsprachigen Kindern zu verbessern und zu fördern und richtet sich an Kinder, die eine Sprache verstärkt in der Schule erlernen und sprechen und eine andere Sprache aktiv zu Hause nutzen. Im Rahmen der dreijährigen Projektlaufzeit werden zwei Produkte entwickelt, die diese Kompetenzen fördern sollen: die interaktive Lern-App „Traveler between wor(l)ds" und die mehrsprachige Webseite „Multilingual Europe" mit Informationen für Eltern und Lehrer_innen. Die finalen Ergebnisse sind ab 31. August 2019 zu erwarten.

 

Die Projektidee basiert auf der gemeinsamen Beobachtung und dem daraus entspringenden Bedarf ein zielgruppengerechtes, innovatives und offen zugängliches Instrument für die Förderung der Lese- und Schreibfähigkeit von mehrsprachigen Kindern zu entwickeln. Aktuell angewandte Methoden und Materialien sind vergleichsweise traditionell, werden den Ansprüchen der Zielgruppen nicht gänzlich gerecht und erfüllen die Bildungsprioritäten und Qualitätsstandards der Europäischen Union nicht. Die Motivation der europäischen Partnerschaft für die Entwicklung der genannten Produkte ist besonders hoch, da alle Partner seit Jahren auf dem Gebiet der (multilingualen) Sprachausbildung, der Förderung von Sprachen und der europäischen Mehrsprachigkeit aktiv sind sowie die Entwicklung verschiedener Methoden und Materialien zur Förderung von Mehrsprachigkeit und Unterstützung mehrsprachiger Familien entwickeln.

Die Projektaktivitäten umfassen die Entwicklung einer Lern-App und einer Informations-Webseite sowie eine Sensibilisierungskampagne für Lehrer_innen, Interessensgruppen und Multiplikatoren, Eltern und die breite Öffentlichkeit. Hauptzielgruppen des Projekts sind mehrsprachige Kinder sowie deren Lehrer_innen und Eltern. Die Zielgruppen werden von Beginn an und während des gesamten Projektzirkels aktiv in die Aktivitäten einbezogen und tragen so zu einem zielgruppengerechten und qualitativ hochwertigen Endprodukt bei.

Die wichtigsten Projektergebnisse:

  • Offen zugängliche Lern-App „Traveler between wor(l)ds " in 6 Sprachen. Die App ist als motivierendes und unterstützendes Instrument gedacht, das Kindern dabei helfen soll ihre Reise in die Mehrsprachigkeit schon früh und erfolgreich zu beginnen. Die Lerninhalte basieren auf interessanten und lehrreichen Geschichten (aus Allgemeinbildung und Wissenschaft), die mit spielerischen Aktivitäten wie Rätseln, Puzzles, Wortspielen u.v.m. kombiniert werden. Durch die Nutzung der Lern-App trainieren und verbessern Kinder gleichermaßen ihre Lese- und Schreibfähigkeiten in der gewünschten Sprache, ihr Allgemeinwissen, ihre Computerkenntnisse und ihre kulturelle Kompetenz.
  • Offen zugängliche Website "Multilingual Europe" in 6 Sprachen. Die Website soll dazu dienen die Lern-App bei der Zielgruppe Eltern und Pädagog_innen sichtbar zu machen und deren Nutzung in der schulischen und privaten mehrsprachigen Erziehung im Allgemeinen zu fördern. Sie wird allgemeine Informationen über die Vorteile mehrsprachiger Erziehung, didaktisch aufgearbeitete Materialien für die Nutzung der App im Klassenzimmer sowie Tipps für Lehrer_innen und Eltern zur effektiven Nutzung der Lern-App enthalten. Zudem wir es ein Forum zum Informationsaustausch in diesem Themenkomplex geben.

Das interdisziplinäre Konsortium besteht aus acht europäischen Partnern aus verschiedenen Bereichen, die gemeinsam für die erfolgreiche und hochwertige Umsetzung der Projektinhalte zuständig sind: einer Design- und Programmieragentur, drei Schulen, einer Universität, einem Verlag, einer NGO, die aktiv in der europaweiten Förderung von Mehrsprachigkeit ist sowie einer PR-Agentur. Mit dem Projekt möchte die Partnerschaft zur Entwicklung des computerbasierten Lernens und des digitalen Lesens beitragen und eine offen zugängliche Bildungsressource schaffen. Dafür werden die Kompetenzen und das interdisziplinäre Know-how der Partnerschaft mit zielgruppenorientierten Entwicklungs-und professionellen Marketing-Strategien kombiniert und sollen dabei helfen ein Produkt zu entwickeln, das ein relevantes und innovatives Exempel für computerbasiertes Lese- und Lernmaterial darstellt.

Konsortium:

Travellers between wor(l)ds -  http://kids.lingvo.info/en

Studio Gaus GmbH (Koordinator) - http://studiogaus.com

Edukácia@Internet - http://www.ikso.net

Inter-kulturo, d.o.o. - http://inter-kulturo.si

Univerza v Mariboru - https://www.um.si

Liceul Teoretic "Nikolaus Lenau" - www.nlenau.ro

Lew-Tolstoi-Schule - www.lewtolstoi.cidsnet.de

Klaipedos Hermano Zudermano Gimnazija - https://www.zudermanas.klaipeda.lm.lt

Mediaost Events und Kommunikation GmbH - http://www.mediaost.de